Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/schwerzusagen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

„Niemand darf sehn meine Qual, küss mich nur ein letztes Mal“

„Verberge den Verlust, zerreißt er das Herz in der Brust“

(ASP – Das Erwachen)

Musik tut so gut!

 ________________________________________________________

 

In der Zwischenzeit, ich schrieb es noch nicht, da hab ich jemand neues kennengelernt gehabt. Es schien dasselbe Muster zu werden, wie schon einmal. Das erste Treffen allerdings lief gewaltig schief, der Kontakt hinterher auch, bis er nun abbrach. Schon wieder tat ich jemandem sehr weh, der mich liebt.

 

Mir hat letztens jemand in einem Gespräch in ICQ gesagt, ich solle besser allein bleiben. Ich solle nicht mehr versuchen, virtuelle Freundschaften aufzubauen (real klappt es ja schon lange nicht), denn das würde mir so weh tun. Das stimmt auch – es tut mir weh, dass sich die Menschen früher oder später alle von mir abwenden… sei es, aus Zeitmangel, weil ich plötzlich nerve oder weil ich zu kompliziert bin. Das belastet mich natürlich, ich frage mich, was ich falsch mache. Ich solle also das alles hinter mir lassen und allein bleiben. Kein schlechter Vorschlag, verlockend fast, gäbe es da nicht ein Problem: Ich habe große Angst vor der Einsamkeit. Ich kann einfach nicht alleine sein, brauche Kontakt und Aufmerksamkeit.

 

Ich hatte ein weiteres Gespräch, mit jemand anderem. Es ist wahr: ich denke viel zu viel. Ich kann mir das auch nach dem Gespräch immer noch nicht vorstellen, wie es gehen soll, dass Menschen weniger denken. Dieser jemand meinte, er würde auch zu viel denken und ich solle das genießen, froh darüber sein. Doch im Moment scheine ich nur die Schattenseiten davon kennenzulernen. Es ist wahr, ich will kein Durchschnitt sein… aber doch auch kein Außenseiter!

 

 

Es fängt wieder an, dass ich schweige und über mich ergehen lasse. Es lief doch eine Zeit so gut: ich habe meine ehrliche Meinung geäußert (ohne hinterher auftretende Probleme), meinen Willen und meine Wünsche erklärt und war zufrieden damit. Nun bringen genau diese Dinge wieder Probleme und ich schweige, lüge und es zieht mir jedes Mal in der Brust.

Mal sehen, wie es weiter geht.

25.10.08 15:37


Werbung


Gedankenseufzer..

ach ich will nicht mehr.

alles ist verwirrt, die welt zu groß, die menschen zu unberechenbar, vieles so, wie ich es nicht haben will - und vor allem ich.

einerseits ist alles egal, ich durchlebe einen gefühlstechnischen nebel und gleichzeitig vermisse ich, hasse mich für fehler, die ich mache, bin traurig..

 die musik ist gut. war sie schon immer.. doch mittlerweile wirkt sie anders. ein mittel zum vergessen.

vergessen. noch mehr und immer weiter vergessen? ach ich wil nicht mehr! ich will mich erinnern; kann man denn zu müde dazu sein?

ich bin so müde. klar, es is viel los, es gibt viel stress. aber ich habe auch zeit. ich kann mir welche machen, sinnvoll verbringen, spaß haben. aber ich bin zu müde, zu faul. habe ich zeit, ist sie zu schnell um, vergeudet mit nichtstun. und huch! wo ist die zeit für den zu erledigenden kram hin?

ich hab mich erinnert.. allein bin ich nie wirklich gewesen. immer war mindestens eine person da, der ich etwas erzählen konnte, die zeit mit mir verbrachte. ob wir uns nun näher kannten oder nicht. aber sicher ist das nie und ich weiß es ja schon. vertrauen und schweigsamkeit sind gut vorzutäuschen - "vertraue niemandem".

und ich will aber vertrauen. mich fallen lassen, sorglos sein. sorgen hab ich viel zu viele, so wie gedanken auch.

doch ich weiß es. die welt ist nicht so, wie ich es wünschte. und ich hab damit zu leben, wie alle anderen auch. ich hab es mir nur nie so schwierig vorgestellt.. ich denke manchmal, ich hab genug erlebt. ich vergesse ja jetz schon über die hälfte, mehr passt nicht in meinen kopf! aber ich steh praktisch am anfang meines lebens..

ach ich will einfach nicht mehr.

29.9.08 01:24


wie gut, dass ich erst 15 bin..

So geht das.Mein bester Freund und ich trennen uns wohl heute. Und ich bin wahrscheinlich mehr mitschuld daran.. Es ist schwierig. Ich will ihn nicht ganz verlieren, aber ich hab immer mehr dieses komische Gefühl gehabt, dass ich von ihm mal eine Pause brauche.

In den letzten Tagen bin ich nicht gut drauf, abweisend zu anderen. 

 

Aber davor die Zeit lief eigentlich echt gut! Mein Geburtstag war klasse! Wir waren nur zu dritt... Vico, Simon und ich. Abends haben wir Dvd´s geschaut..  in die Nacht rein gemacht. Und am nächsten Tag sind wir bis um halb 4 liegen geblieben! =D    ..Ich hab mit Simon über eine mir sehr wichtige Sache geredet und zu meinem Glück sieht er es genauso =)   ..Ich sage hier mal so viel: wir sind noch so Freunde, wie bisher..  aber wir sind uns körperlich näher.                 Wir haben das jetzt so zwar besprochen, aber mal sehen, wie das wird. Wir treffen uns ja nicht sehr oft und unregelmäßig. Aber immerhin kann ich mit ihm reden/schreiben.    (Ich hoffe, dass ich mich nicht zu sehr an ihn hänge und ihn damit nerve. Ich muss jetzt lernen auch mal eine Zeit so auszukommen, ohne jemanden etwas von mir erzählen zu können.)

 

Ich hab mich in den letzten Tagen mit meiner Cousine und einer Freundin von ihr, mit der ich mich gut verstehe getroffen. Sie sind total lustig und nett und wollen mich vielleicht bald auf eine Party mitnehmen. Darauf freue ich mich schon.      Bei ihnen konnte ich mich etwas zusammenreißen und hatte meinen Spaß, war besser drauf. Gestern allerdings ging das nicht so gut. Ich hatte von vorgestern auf gestern bei meiner Cousine übernachtet.. und gestern Morgen haben wir und etwas angezickt, weil mir das-und-das nicht gepasst hatte.    Aber ich kenn sie. Sie vergisst das bestimmt schnell wieder =) 

 

 

Mein Kopf ist gerade total leer.

Wie gut, dass jetzt Ferien sind.

Und wie gut, dass ich erst 15 geworden bin. Es kann noch sooo viel passieren, in meinem Leben. Und das wird es auch. Ich hoffe, zum Guten hin..  wenn nicht, dann werd ich das auch durchstehen müssen. 

17.3.08 12:58


hmm.. =)

In letzter Zeit geht es mir gut!

Mit meinem Ex verstehe ich mich immernoch ziemlich gut..  Ich bin mir nicht sicher, was genau ich für ihn empfinde =/ Wenn er mich ansieht und lächelt, bekomme ich nachher das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht..    Aber er hatte mir ja mehrere Male gesagt, dass er mich eben nicht lieben würde.. Solang wir weiterhin so gute Freunde bleiben ist das aber ok

 

Ich hab bald Geburtstag x))) hab 3 Leute eingeladen..  Vico, Carina (eine von Langeoog ´06) und meinen Ex, Simon ^^"   Ich denke, das wird schön sind alle lieb und nett und werden sich schon verstehen. Wir gehen Eisessen und die übernachten bei mir!!!  ^_^

 

Ich habe diese Woche jetzt 2 neue Dinge angefangen! ^^ Einmal nehm ich seit Mittwoch Gesangsunterricht bei meiner Flöten- und Keyboardlehrerin. Sie singt in einem großen Chor, den ich mir letztes Wochenende angehört hab. Einfach geil! =D Beim nächsten Projekt darf ich mitmachen..    Meine Lehrerin sagt, ich hab ne schöne Stimme ^^ und ich übe auch fleißig *g* 

Das 2. ist heute passiert. Turnen! ^^ Endlich ein Sport.. lief ganz gut die Mädchen sind ganz nett.. (nur eine kann mich wohl nicht leiden =/ )  Und es ist Bewegung. Den Rest lern ich schon noch..  =]

 

Mal sehn, wie es weiterläuft. =) Im Moment bin ich ganz zufrieden.. obwohl es schulisch was besser laufen könnte. vier 4ren, vier 3en, vier 2en und eine 1 im Zeugnis ^^"  naaja. ist ja bloß erstes Halbjahr. Wird schon..  muss ja >.<

 

So, .. dann jetzt zu Letzt grüß ich mal die, die meinen Blog so ab und zu mitlesen x) 

eure Larissa ^-^ 

18.1.08 19:06


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung